ARLTNET NAS Server Professional

1.199,00 1.789,00  *)

ARLTNET NAS Server Professional in Rackbauweise (2 HE)

Lieferzeit: 4-7 Tage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 3000005 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Wozu eigentlich NAS Server im Büro?

Cloud Speicher sind oft teuer und offen wie ein jedes Buch. Doch in der Cloud sind nicht Ihre Daten nicht wirklich sicher. Hacker haben jede Sekunde Zeit sich mit Ihren Daten online vertraut zu machen ohne das Sie etwas davon merken.

Eine USB Festplatte macht Ihre Daten nicht wirklich sicher. Oft versagen diese Festplatten dann Ihren Dienst, wenn genau die Daten benötigen werden, die Sie verzweifelt suchen oder das Zurückkopieren von grossen Datenmengen dauert Tage. Schnell sind Sie handlungsunfähig. Datenschutz sind nicht nur leere Worte, sondern Sie sind eigentlich per Gesetz dazu verpflichtet.

NAS Server werden benötigt, um die ganzen Datenmengen wie Anschreiben, Präsentationen, Kalkulationen, Dokumentationen, Rechnungen, eingescannte Dokumente, Bilder & Filme und/oder Backups von Laptops, Arbeitsplatz PC und sonstige Daten zu speichern. Ein Problem was jeder kennt, Daten zentral im Büro bereit zustellen für alle Mitarbeiter egal ob Innendienst oder Außendienst. Laut Gesetz sind Sie verpflichtet diese Daten je nach Dokument zwischen 3-10 Jahre sicher aufzubewahren. Zusätzlich besteht das Thema Datensicherung an (Backup). Jedoch ein NAS Server allein ersetzt kein Backup. Je nach Wunsch kann man den NAS Server auf ein anderen NAS Server replizieren, oder anderweitig extern sichern. Die Haltbarkeit von SATA Festplatten sind für 2-3 Jahre ausgelegt. Die danach ersetzt werden müssen. Ebenso ist ein PC Arbeitsplatz ist kein Server. Server sind extra für den 7x24h Betrieb ausgelegt und können so rund um die Uhr Daten bereitstellen, egal ob Sie unterwegs sind oder im Büro sitzen. PC fällt aus und dann steht der Betrieb. Wiederherstellung kostet Zeit mindestens 8h plus gegebenenfalls Hardware die getauscht werden muss, sofern Sie ein aktuelles Backup haben, selbst dann ist mindestens ein Tag verloren gegangen. Oft werden Daten auch lokal an verschiedenen PC abgespeichert, und zentrale Ablagemöglichkeiten eingespart. Jedoch rächt sich das schnell, wenn der PC ausfällt oder Daten gesucht werden. Üblicherweise werden diese in 19″ Rackbauweise geliefert. Alternativ auch im Towergehäuse.

Die internen Festplatten oder Flashspeicher sind meist bis zum Maximum ausgereizt und benötigte Daten will keiner löschen. Dabei gibt es eine einfache Lösung: Eine sehr komfortable und effiziente Lösung ist ein NAS. Auf diesem zentralen Speicherort können Sie von überall zugreifen. Da die meisten Geräte aber ohne vorinstallierte Festplatten ausgeliefert werden, entsteht direkt das nächste Problem. Welche Festplatten nimmt man? Dabei gibt es einige Dinge auf die Sie achten sollten. Was genau für Festplatten unterstützt mein NAS? Was muss mein NAS Server können ?  Welche Kapazität benötige ich? Wie viele Festplatten kann ich verbauen? Da diese Fragen mitunter nicht für jeden so einfach zu beantworten sind, bietet wir Ihnen eine einfache und komfortable Lösung an: ARLTNET NAS-Pakete. Sie erhalten ein fertiges Gerät mit entsprechender Kapazität, Wünsche zur Konfiguration können Sie uns telefonisch mitteilen. Bei uns gibt es keine Mogelpackung. Schulungspakete auf Anfrage verfügbar.

ARLTNET NAS Server Professional – NAS Server für Ihr Büro

NAS Server bestehen immer aus Festplatten und den Grundgerät. Sollte Ihre gewünschten Festplattenkonfiguration im Server enthalten sein, fordern Sie bitte ein unverbindliches Angebot an.

Grundgerät beinhaltet:

  • echtes NAS Gehäuse für 8x mögliche Platten zum schnellen Wechseln
  • umfangreiche Weboberfläche zur Administration des NAS Servers
  • Aus dem Internet Zugreifbar über Plugins (z.B. Plex Server)
  • Steuerung Media Server (Plex) über Handy bzw. Web
  • Remote Zugriff via IPMI
  • Filesharing, Protokolle: CIFS, ISCSI, NFS
  • Snapshot & Deduplikation Technologie)
  • Replikation
  • Filesystem-Verschlüsselung ²)
  • SSD Cache für Logging 120G/240G optional
  • 3,4 Ghz Intel XEON E3 Prozessor, Quad Core (AES4 & AVX2.0 Support)
  • 1x Gigabit Port, Optional 2x10G Ethernet Port
  • 8 GB ECC DDR4 Arbeitsspeicher, optional bis 64GB aufrüstbar
  • Platz für 8x interne SATA bzw. SSD Festplatten á 3,5″ Zoll +  sowie 2x zusätzliche externe Platten via USB anschliessbar
  • 2x USB3 Ports, 4x USB2.0 Ports
  • HDMI, DVI, VGA Anschluss für Kontrollmonitor
  • NAS Software enthalten (auf SSD)
  • 540W Netzteil
  • Verbrauch zwischen bis zu 250W ²)
  • Sicheres Dateisystem basieren auf ZFS
  • Berichte und Warnmeldungen via Email
  • Leistungsdiagramme über Web
  • Backup Support für Windows Backup, Apple Time Machine, RSYNC, PC-BSD Life Preserver
  • USV Support
  • auch als VMWARE nutzbar, jedoch nicht empfohlen, da Hardware Monitoring nicht gewährleistet ist.
  • Gewährleistung bei Festplatten beträgt 2 Jahre, je nach Hersteller entsprechend Erweiterung z.B. auf 3 Jahre möglich.

SATA-Festplatten-Pakete:

  • 2×2 TB  – nutzbare Kapazität: 1,8 TByte enthalten im Grundgerät.
  • Optional: als Erweiterung 2×2 TB – nutzbare Kapazität: 5,4 TB ab 150€
  • Optional:       2×3 TB   – nutzbare Kapazität: 2,7 TByte ab 225€
  • Optional:       2×4 TB   -nutzbare Kapazität:  3,7 TB ab 300€
  • Optional:       4×2 TB   – nutzbare Kapazität: 5,4 TByte ab 300€
  • Optional:       4×3 TB   – nutzbare Kapazität  7,5 TByte ab 450€
  • Optional:       4×4 TB   – nutzbare Kapazität: 12 TByte  ab 600€
  • Optional:       6×2 TB   – nutzbare Kapazität: 7,5 TByte ab 450€
  • Optional:       6×3 TB   – nutzbare Kapazität: 12 TByte  ab 675€
  • Optional:       6×4 TB   – nutzbare Kapazität  18 TByte  ab 900€
  • Optional:       8×2 TB   – nutzbare Kapazität: 12 Tbyte  ab 600€
  • Optional:       8×3 TB   – nutzbare Kapazität  18 TByte ab 900€
  • Optional:       8×4 TB   – nutzbare Kapazität: 24 TByte ab 1200€

optional: auch SAS oder SSD Platten bis 2TB und SATA bis 10TB im Paket auf Anfrage. Gesamtkapazität bis zu 150 TB pro Gerät je nach Ausstattung und Ausführung!

*) Hier angegebene nutzbare Kapazität verstehen wir als sichere Konfigurationen mit der NAS Software daraus die hier dargestellte minimal nutzbare Kapazität, keine theoretischen Werte. Auf Grund der RAID Level werden für Parität entsprechende Kapazität automatich Die hier verwendeten Festplatten sind einfache SATA Platten für den normalen PC Betrieb, spezifische NAS Platten für 7x24h Betrieb kosten entsprechend mehr Geld und sind für einen 24h Betrieb ausgelegt.  Festplattenpreise sind tagesabhängig und können hier entsprechend schwanken. Bitte bedenken Sie das eine höhere Anzahl an Festplatten, die IO hier entsprechend erhöht. Für höhere I/O Anforderungen wie für Datenbanken und Virtuelle Maschinen empfehlen wir den Einsatz von SSD.

²) Die Verbrauchswerte können je nach Nutzung abweichen. Produktbilder können abweichen vom tatsächlichen Produkt, je nach Konfiguration des Systems.

³)  Die eingesetzte FreeNAS Software ist kostenlos, basierend auf FreeBSD, siehe entsprechend BSD Lizenz.  – FreeNAS® and the FreeNAS® logo are registered trademarks of iXsystems. FreeBSD is a registered trademark of the FreeBSD Foundation.

Abmaße:

Höhe 3.5″ (89mm) / 2U / 2HE
Breite 17.2″ (437mm) / 19″ Rack
Tiefe 25.5″ (648mm)

Zusätzliche Information

Gewicht 23.6 kg
Größe 648 × 437 × 89 cm
Festplattenpack-Kapazität-Brutto

Grundaustattung 2x2TB, 4x2TB, 6x2TB, 8x2TB, 2x3TB, 4x3TB, 6x3TB, 8x3TB, 2x4TB, 4x4TB, 6x4TB, 8x4TB

Optional Memory

Grundaustattung 8GB, +4GB ECC auf 12GB RAM, +8GB ECC auf 16GB RAM, +16GB ECC auf 32GB